Heimsieg am Lahnblick

Gepostet von Marc Happel

Jugendleiter, Trainer und Hygienebeauftragter aus Gückingen. Ausbildung: Teamleiter Kinder

19. September 2021

Auf dem Rasenplatz in Altendiez ging es am Samstagvormittag um die nächsten 3 Punkte in der Rheinlandliga. Zu Gast waren die Sportfreunde aus Eisbachtal. Direkt mit dem Anpfiff entwickelte sich eine taktisch geprägte Partie, in der sich beide Mannschaften neutralisierten. Ein erster Freistoß der Gäste landete an der Latte.
In der Folge versuchten es die Eisbachtaler Sportfreunde immer wieder mit langen Bällen, über ihren schnellen Stürmer, zum Erfolg zu kommen, was Mitte der ersten Halbzeit auch gelang.
Nach dieser 0:1 Führung stellte die JSG Lahn um, was zu einem druckvolleren Offensivspiel führte. Kayhan Rahmati nutze in der 25 Minute eine der Chancen zum 1:1 Ausgleichstreffer, Hakim Mirpasha gelang kurze Zeit später, durch einen tollen Weitschuss, der eher glückliche Führungstreffer der Einheimischen. Trotz der bis dato schlechtesten Saisonleistung ging es mit diesem Ergebnis in die Halbzeitpause.

Eine deutliche Leistungssteigerung in Halbzeit 2, in der der Ball deutlich besser laufen gelassen wurde, führte nur noch zu wenigen weiteren Torchancen. Die Größte hatte erneut Kayhan Rahmati, als er erneut alleine aufs Tor zu laufend, den rechten Torpfosten traf. Somit erhöhte die JSG Lahn ihr Punktekonto auf unglaubliche 7 Punkte.

Es spielten:
Lukas Pribe, Leo Dodik, Hakim Mirpasha, Said Boujiha, Amir Ajeti, Arda Selcuk, Kayhan Rahmati, Noah Gjorgjiev, Yahya Rahimi, Noel Klein und Bünyamin Kocakaya

Auswechselspieler:
Manuel Alexan Stephan, Michel Lewalter

Torschützen:
1:1      Kayhan Rahmati
2:1      Hakim Mirpasha