Heimsieg am Wirt

Gepostet von Marc Happel

Jugendleiter, Trainer und Hygienebeauftragter aus Gückingen. Ausbildung: Teamleiter Kinder

11. Oktober 2021

Am Wirt ging es für die C-Junioren, am Samstagnachmittag um die nächsten Rheinlandligapunkte. Gegner war die Mannschaft aus Heimbach Weiß. Von Beginn an setzten die einheimischen Jungs die Gäste in ihrer Hälfte unter Druck, scheiterten jedoch im Abschluss aufgrund von Ungenauigkeiten. Ein Freistoß Heimbach Weiß’s aus seitlichen 25 Metern, führte überraschend zur 0:1 Führung. Wenige Minuten später schubste der Gästestürmer den Abwehrchef der Jsg Lahn beim Zurücklaufen in den Torwart. Der folgenschwere Zusammenstoß ließ den Spieler mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus abtransportieren lassen.

Infolge der Umstellungen wachte die JSG Lahn endlich auf. Es folgte die beste spielerische Saisonleistung. Immer wieder kamen die Jungs vom Wirt zu guten Torabschlüssen. Jedoch führte erst eine von Noel Klein scharf herein geschlagene Ecke, die Amir Ajeti über die Linie drücken konnte, zum 1:1 Ausgleich. Kurze Zeit später erzielte Hakim Mirpasha mit dem Pausenpfiff, den 2:1 Führungstreffer.

Zur zweiten Halbzeit ließ die Heimmannschaft nichts mehr anbrennen und zeigte dabei eine Weiterentwicklung im eigenen Spiel, indem der Ball gekonnt durch die eigenen Reihen laufen gelassen wurde. Hakim Mirpasha nutzte eine erneute Chance zum verdienten 3:1 Endstand.

Es spielten:
Lukas Pribe, Leo Dodik, Noel Klein, Simon Yacoub, Kayhan Rahmati, Noah Gjorgjiev, Yahya Rahimi, Manuel Alexan Stephan, Michel Lewalter, Said Boujiha und Bünyamin Kocakaya

Auswechselspieler:

Hakim Mirpasha, Amir Ajeti, Abdullah Hamood, Volkan Kaymann

Torschützen:

Amir Ajeti
Hakim Mirpasha 2x